Die Wolftank-Adisa Holding AG mit Sitz in Innsbruck freut sich ihr „very sustainable Rating“ bekannt zu geben.

Vergeben durch die renomierte und in der Nachhaltigkeitsanalyse führenden Asset Impact GmbH, konnte die Wolftank-Adisa Holding insbesondere durch ihre Lösungen zu Transport, Lagerung und Distribution von (grünem) Wasserstoff überzeugen. Dabei sind die Geschäftsfelder der Gruppe von hoher ökologischer Bedeutung und haben „Sustainable Impact“.

Mit in-house Lösungen übernimmt das Unternehmen Verantwortung, Umweltschäden bestmöglich zu vermeiden so die Begründung durch die Analysten der Asset Impact im Sustainability Report, der Interessenten auf der Website unter https://wolftank-holding.com/investor-relations/ zur Verfügung steht.
Group-CEO, Dr. Peter Werth: „Als Unternehmensgruppe, die seit vielen Jahren im Umweltschutz und im Bereich der Beseitigung von Umweltschäden tätig ist, war ein ESG-Rating der Wolftank-Gruppe eine logische Konsequenz im Rahmen ihrer Nachhaltigkeitsaktivitäten“. „Wasserstoff, andere Flüssiggase sowie Prävention und Beseitigung von Umweltschäden sind im Rahmen der Klimaziele-Erreichung ein sehr wichtiger Baustein und Megatrend, an dem wir aufgrund unserer langjährigen Expertise unbedingt partizipieren wollen“, so Werth weiter.

Hier finden Sie den Sustainability Report als Download:

 

Über die Wolftank-Adisa Holding AG:

Die Wolftank-Adisa Holding AG ist die Muttergesellschaft einer internationalen Unternehmensgruppe mit Fokus auf Umweltschutz-Dienstleistungen bei verschmutzten Böden, Einrichtungen und Gewässern, Sanierung und Überwachungen von (Groß-) Tankanlagen, sowie Full-Service Ingenieursdienstleistungen für (LNG- und Wasserstoff-) Tankanlagen. Das Unternehmen ist welweit tätig und verfügt über diverse patentierte Anwendungstechnologien unter Zuhilfenahme der eigenentwickelten Hightech-Epoxidharze.

Die Aktie der Wolftank-Adisa Holding AG (WKN: A2PBHR; ISIN: AT0000A25NJ6) wird auf Xetra, an der Münchener, Frankfurter und Stuttgarter Wertpapierbörse gehandelt und ist ebenfalls im direct market plus Segment der Wiener Börse AG notiert. Weitere Informationen finden Interessenten auch auf der Interneseite der Wolftank-Adisa Holding AG unter www.wolftank-holding.com

Hier finden Sie die Corporate News als Download:

Hinweis: Alle Anforderungen des österreichischen Börsegesetzes, betreffend die Erfordernis einer formellen Zulassung von Finanzinstrumenten zum Handel und die Emittentenpflichten an einem geregelten Markt für im Dritten Markt gehandelte Finanzinstrumente gelten nicht, wohl aber insbesondere die in den Art. 17 (Veröffentlichung von Insidern, Vertrag Teilnahme „direct market plus“ | Dezember 2018), Art. 18 (Insiderlisten) und Art. 19 (Eigengeschäfte von Führungskräften) der Marktmissbrauchsverordnung (VO (EU) Nr. 596/2014) iVm den jeweiligen nationalen Rechtsvorschriften gemäß BörseG niedergelegten Pflichten und die Verbote der Art. 14 (Insiderhandel) und Art. 15 (Marktmanipulation) der Marktmissbrauchsverordnung (VO (EU) Nr. 596/2014) iVm den jeweiligen nationalen Rechtsvorschriften gemäß BörseG.