Die Wolftank-Adisa Holding AG mit Sitz in Innsbruck kündigt die Einführung eines neuen innovativen technologischen Produkts zur Überwachung von Tankstellen rund um die Uhr an.

Die neue Software mit dem Namen Wetstock Life™ wurde von ihrer spanischen Tochtergesellschaft AlterEco gemeinsam mit Leighton O’Brien, einem führenden Anbieter von Kraftstoffanalyse-Technologie, in das System EcoManager™ integriert. Damit schafft das Unternehmen die neue führende EPA-zertifizierte Lösung für genaueste Leckerkennung bei Nassspeichern und Tanks sowie das optimale Informations- und Verwaltungssystem für den Markt.

Gustavo Mezquita, CEO der AlterEco: „Wetstock Live™ wird es unseren Kunden ermöglichen, aufgrund der SIR-Zertifizierung (Statistical Inventory Reconciliation) das höchste Compliance-Niveau zu erreichen. Die Erkennung kleinster Lecks und von Verlusten in Echtzeit ist ein großer Vorteil. Darüber hinaus ermöglichen die in die Software integrierte Intelligenz und Automatisierung zur Neukalibrierung der Tankanzeiger Fehlalarme zu reduzieren. Gleichzeitig bietet die 24/7-Alarmüberwachung unserem Personal die Möglichkeit Alarme zu priorisieren, zu verfolgen und in Echtzeit darauf zu reagieren. Ein sehr starkes Angebot für unsere Kunden!

AlterEco hat EcoManager™ mit Wetstock Live™ bereits bei mehr als 175 Tankstellen in Spanien im Einsatz.

„Wir sind zuversichtlich, dass wir mit einer bewährten, zertifizierten Lösung, die echte Kraftstoffverluste und andere Probleme in Echtzeit erkennt, weitere bedeutende globale Marktchancen nutzen können, so dass die Kraftstoffbetreiber die gesetzlichen Vorschriften einhalten und ihre Betriebe effizient und rentabel betreiben können“, fügte Mezquita hinzu.

Über die Wolftank-Adisa Holding AG:

Die Wolftank-Adisa Holding AG ist die Muttergesellschaft einer internationalen Unternehmensgruppe mit Fokus auf Umweltschutz-Dienstleistungen bei verschmutzten Böden, Einrichtungen und Gewässern, auf Sanierung und Überwachungen von (Groß-) Tankanlagen sowie full-service Ingenieursdienstleistungen für (LNG-)Tankanlagen.
Das Unternehmen ist welweit tätig und verfügt über diverse patentierte Anwendungstechnologien unter Zuhilfenahme der eigenentwickelten Hightech-Epoxidharze.

Die Aktie der Wolftank-Adisa Holding AG (WKN: A2PBHR; ISIN: AT0000A25NJ6) wird an der Münchener Wertpapierbörse gehandelt und ist ebenfalls im direct market plus Segment der Wiener Börse AG notiert.

 

Hier finden Sie die Corporate News als Download:

 

Hinweis: Alle Anforderungen des österreichischen Börsegesetzes, betreffend die Erfordernis einer formellen Zulassung von Finanzinstrumenten zum Handel und die Emittentenpflichten an einem geregelten Markt für im Dritten Markt gehandelte Finanzinstrumente gelten nicht, wohl aber insbesondere die in den Art. 17 (Veröffentlichung von Insidern, Vertrag Teilnahme „direct market plus“ | Dezember 2018), Art. 18 (Insiderlisten) und Art. 19 (Eigengeschäfte von Führungskräften) der Marktmissbrauchsverordnung (VO (EU) Nr. 596/2014) iVm den jeweiligen nationalen Rechtsvorschriften gemäß BörseG niedergelegten Pflichten und die Verbote der Art. 14 (Insiderhandel) und Art. 15 (Marktmanipulation) der Marktmissbrauchsverordnung (VO (EU) Nr. 596/2014) iVm den jeweiligen nationalen Rechtsvorschriften gemäß BörseG.